Stadt Starnberg
Aktuelles  »
Brückentag 21.06..2019
Sommerferien 12.08.2019 - 02.09.2019
Weihnachtsferien 23.12.2019 - 03.01.2020

Ihr Kind kommt in den Kindergarten!

Mit dem Eintritt in den Kindergarten beginnt eine neue Lebensphase für Sie und Ihr Kind. Wir betreuen Kinder, auch mit Integrationsbedarf, ab zwei Jahren bis zur ersten Klasse. Unsere fünf altersgemischten Gruppen nehmen jeweils 20-25 Kinder auf. Ihr Kind steht bei uns im Mittelpunkt, und damit der Übergang in den neuen Lebensabschnitt gut gelingt, gestalten wir die Eingewöhnungszeit für Sie ganz individuell. 

Kommen Sie vorbei und lernen Sie uns kennen - unser "Willkommensbaum" empfängt Sie am Eingang und weist Ihnen den richtigen Weg!!

Hirschanger Second-Hand Frühling 2019

Der nächste Frühling/Sommer-Second Hand findet am 23. März 2019 10.00 – 13.00 Uhr (ab 9.30 Uhr für Schwangere) in der Turnhalle am Hirschanger in Starnberg statt.

Es werden max. 30 Teile angenommen, dies beinhaltet: Bekleidung bis Gr. 158 (Frühling/Sommer), max. 5 Paar Schuhe, Babybekleidung und -erstausstattung, Kindersitze (gültige Norm ECE R 44/03 u. ECE R 44/04), Baby- und Kinderspielsachen, Kinderbücher, Kinderfahrräder, Ski- und Rodelausrüstung und Sportartikel. NEU: Umstandsmode und Kinderwagen

Verkäufernummern können ab dem 01. März 2019 auf dieser Seite mittels Formular angefragt werden.

weiterlesen...

Bitte bereiten Sie noch keine Etiketten für den Verkauf vor, Sie erhalten dazu per E-Mail vor dem Second Hand eine Vorlage für ausdruckbare Etiketten, die mit Handscannern gelesen werden können. Der Verkauf ist ausschließlich damit möglich.

Leider können wir Ihnen deshalb auch keine individuellen Wunschnummern zuordnen, die Sie vielleicht bei einem der letzten Verkäufe hatten. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Wir hoffen auf viele tatkräftige Helfer! Etwa 9.000 Artikel wollen ansprechend präsentiert und hoffentlich auch verkauft werden. 80% geht an die Verkäufer, 20% des Gesamtumsatzes kommen direkt dem Kindergarten zu Gute!

Folgende Aktivitäten stehen vom 21.03. bis 23.03. an:

  • Donnerstag Abend: 17:30 – 19:30 Uhr, Biertische holen/abladen, Keller ausräumen (v.a. starke Männer und Frauen)
  • Freitag Vormittag: 8:30 – 14:00 Uhr, Warenannahme und Sortieren der Ware
  • Freitag Nachmittag: 14:00 – 18:00 Uhr, Aufbau der Halle und im Anschluss Helfervorverkauf exklusiv für Helfer
  • Samstag Vormittag: 9:00 – 13:00 Uhr, Verkauf: hier werden besonders viele Helfer benötigt
  • Samstag Nachmittag: 13:00 – 17:00 Uhr, Zurücksortieren der Ware und Abbau: hier werden besonders viele Helfer benötigt
  • Neu: Samstag Abend: 17:00 – 19:00 Uhr Warenrückgabe: hier werden besonders viele Helfer benötigt

Auch eine stundenweise Hilfe ist gerne möglich.

Alle Helfer bekommen ca. eine Woche vor dem Second Hand eine E-Mail mit weiteren Informationen von uns (Treffpunkt, etc.). Die Helfer- und normalen Verkäufernummern werden ab dem 1. März 2019 per E-Mail versendet.

Liebe Grüße – das Orga Team vom Hirschanger Kinder Second Hand

E-Mail-Kontakt:
team@second-hand-hirschanger.de

Unsere Lage: Hier finden Sie uns

Unser Kindergarten liegt zentral in Starnberg, in dem markanten terrakotta-farbenen Haus neben der Grund- und Mittelschule und dem Hort an der Ferdinand-Maria-Straße.

Wir sind der älteste Starnberger Kindergarten, 1938 gegründet und mehrfach erweitert und saniert, um ihn immer wieder an die aktuellen Anforderungen anzupassen. 

Hereinspaziert in unsere Räume

Unser Haus hat Geschichte – 1938 stand es noch alleine auf weiter Flur, zwei Räume beherbergten 70 Kinder. Bis 1966 wuchs die Anzahl der Kinder auf 150, die von fünf Erzieherinnen im erstmals erweiterten Gebäude betreut wurden.

In den 80er Jahren wurde wieder erweitert und ein neues Raumkonzept erdacht, das den 1. Stock des Hauses mit einbezog. Dort entstand ein fünfter Gruppenraum, zudem konnten ein Intensivraum, ein Schlafraum und ein Werkraum mit Töpferofen eingerichtet werden.

Ein großer Garten mit alten Bäumen, Sandkasten und Weidentipi bietet Platz zum Laufen und Spielen. Auf der Spielstraße vor dem Haus dürfen die Kinder mit unserem „Fuhrpark“ auf und ab fahren.

Dürfen wir uns vorstellen?

Ihre Ansprechpartnerin für Fragen aller Art ist Brigitte Winkler, die Leiterin unserer Einrichtung mit ihrer Stellvertreterin Sabine Körber.

Die einzelnen Gruppen werden jeweils von einer Erzieherin und einer Kinderpflegerin betreut. Pädagogische Fragen beantwortet gerne die jeweilige Gruppenerzieherin.

Unsere Zusammenarbeit untereinander ist reflektiert, partnerschaftlich, und nutzt die Fähigkeiten jedes Einzelnen konstruktiv. Wir sind offen für Kritik und für Anregungen von außen und sind stetig in Fort- und Weiterbildung, um auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Unser Tagesablauf

Unser Kindergarten ist täglich von 7.30 bis 17.30 Uhr geöffnet.
Die erste Freispielzeit ist ab 7.30 Uhr bis 9.30 Uhr.

Darin integriert beginnt ab 8.00 Uhr die Vorschule, der Sprachkurs für Kinder mit anderer Muttersprache, gestalterische Angebote 
und gruppenübergreifende Programme. Natürlich bleibt auch Zeit um mit den Freunden zu spielen.

Ab  9.30 Uhr findet die gemeinsame Brotzeit in allen Gruppen statt.

Nach dem anschließenden  Stuhlkreis und vor dem Mittagessen um 11.45 Uhr geht es raus in den Garten.

Die Kleinen machen nach dem Essen ihren Mittagsschlaf, die größeren Ganztageskinder entspannen sich bei einer Vorlesegeschichte. Am Nachmittag spielen die Ganztagskinder dann im Garten oder nehmen an Angeboten teil.

Die zweite Brotzeit findet um 15.00 Uhr statt, der Tag klingt mit Freispiel bis 17.30 Uhr aus.

 

Wir fördern Ihr Kind

Ihr Kind steht immer im Mittelpunkt unserer Aufmerksamkeit, damit es sich zu einer eigenständigen, offenen und sozialen Persönlichkeit mit positiven Selbstbild und kognitiven Fähigkeiten entwickelt.

Selbstwahrnehmung – Ihr Kind lernt, mit sich im  Einklang zu sein, seine Fähigkeiten und Grenzen richtig einzuschätzen, sich in die Gemeinschaft einzufinden und mit Konflikten umzugehen.

Belastbarkeit und Stärke – Ihr Kind entwickelt sich zu einer starken, selbstbewussten Persönlichkeit. Die feste Struktur, die neuen Freunde, die demokratischen Umgangsformen helfen ihm dabei.

weiterlesen...

Werte und Normen – feste Gruppen geben das Gefühl von Gemeinschaft, lassen aber auch Offenheit und Sensibilität für Andersartigkeit zu. Die Kinder lernen grundsätzlich mit Werten umzugehen.

Verantwortung übernehmen – der tägliche Umgang miteinander ist ein ideales Übungsfeld, um verantwortliches Handeln zu entwickeln. Verantwortung für das eigene Verhalten, gegenüber jüngeren oder schwächeren Kindern, oder für Umwelt und Natur.

Unsere Schwerpunkte

Wir beginnen früh, die Kinder auf das Leben vorzubereiten, auf die nahende Schulzeit, für die sie Techniken wie Lesen, Schreiben Rechnen brauchen.

Wir unterstützen die Ausbildung von sozialer und emotionaler Kompetenz und fördern die Prozesse, die das Lernen der Kinder beeinflusst oder erleichtert.

All das tun wir ganzheitlich, sprechen bei den Kindern alle Sinne an, im Freispiel, in gezielter Beschäftigung oder im Rahmen der Projektarbeit. Von Anfang an, und immer dem Alter entsprechend.

Eltern-Partnerschaft

Die Familie ist der erste, umfassendste und wichtigste Bildungsort von Kindern in den ersten Lebensjahren, daher ist die konstruktive, offene Zusammenarbeit von Eltern und Erzieherinnen sehr wichtig. Regelmäßiger Austausch in Form von Gesprächen, Elternabenden oder Hospitationen ist immer erwünscht.

Als Bindeglied zwischen Elternschaft, pädagogischem Team und Träger wird ein zu Anfang des Kindergarten-Jahres ein Elternbeirat gewählt, der neben der Planung von gemeinsamen Festen und Infoveranstaltungen auch ein Anhörungs- und Informationsrecht hat. Sie erreichen den Elternbeirat unter elternbeirat.hirschanger@gmail.com

 

Weiterhin gibt es den Förderverein Kindergarten am Hirschanger e.V., der sich seit 2010 finanziell und ideell für die Kindergartenkinder einsetzt.
Er versteht sich als Partner des Kindergartens und arbeitet Hand in Hand mit dem Kindergartenteam und dem Elternbeirat.

weiterlesen...

 

Engagements des Fördervereins

  • Unterstützung sozial schwächer gestellter Kinder: Anschaffung von Erst-Schul-Ausstattung, Übernahme anteiliger Kosten für Ausflüge.

  • Mitfinanzierung der Einrichtung im Kindergarten, wie z.B. Bestuhlung der Gruppenräume.

  • Verschönerungen der Gartenanlage: Mitfinanzierung diverser Spielgeräte und Mithilfe bei der Neugestaltung

  • Anschaffung von hochwertigen Bastel- und Malutensilien, sowie altersgerechten Spielen.

  • Organisation, sowie finanzielle Unterstützung von Kursen: zum Beispiel Science Lab, Mut-tut-gut und Elternabenden.

  • Organisation des bereits bekannten Second-Hand-Marktes am Hirschanger

  • Mitarbeit bei Projekten des Kindergartens: zum Beispiel St. Martins-Feier, Nikolaus-Feier, Maibaumaufstellung, Sommerfeste uvm.

  • Vorweihnachtliches Plätzchenbacken mit und ohne Kinder, für unsere Kinder.

Das Arbeitsspektrum ist weitreichend und vielseitig und mit Ihrer Hilfe und Unterstützung noch weiter ausbaufähig. Es werden immer neue Projekte hinzukommen und weitere Aufgaben für uns entstehen.

Wir brauchen Sie – als finanzielle Stütze, wie auch Ihre Mitgestaltung, um folgende Tätigkeiten für den Kindergarten umsetzen zu können – für welche öffentliche Mittel fehlen!

 

So können Sie mithelfen: 

Unterstützen Sie den Förderverein mit Ihrer Mitgliedschaft in Höhe von mindestens 5 Euro im Jahr oder einer Spende.

Beides ist steuerlich absetzbar. Bis 200,00 € reicht der Kontoauszug zur Vorlage beim Finanzamt. Ab 200,00 € erhalten Sie von uns eine Spendenquittung.

Als Mitglied sind sie zu nichts verpflichtet und können jederzeit ohne Kündigungsfrist wieder austreten.

Wir sind aber auch froh über aktive Mitglieder, die sich für die Vereinsziele einsetzen und mit anpacken möchten.

Helfen auch Sie mit, den Kindergartenalltag zu bereichern.

 

Kontakt zum Förderverein:

Sie möchten Mitglied werden?

Sie haben eine Frage zu unserem Verein oder unseren Projekten?

Haben Sie Anregungen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir antworten Ihnen gerne!

 

Förderverein Kindergarten am Hirschanger e. V.

Am Rudolf-Widman-Bogen 15b
82319 Starnberg

1.Vorstand:   Sanela Thunig

2.Vorstand:   Jutta Balletshofer

Kassenwart:  Janina von Herder


E-Mail: fvkigahirschanger@web.de 

Mitgliedsantrag für den Förderverein

Kontakt

Kindergarten am Hirschanger

Leitung: Brigitte Winkler
Hirschanger 2
82319 Starnberg

Tel:
08151 - 14 22 2

Anfahrt / Google Maps:

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag von 7.30 Uhr bis 17.30 Uhr mit individuellen Buchungszeiten.

Ferienregelung:

Der Kindergarten ist in den Sommerferien für drei Wochen geschlossen. Die Ferien zwischen Weihnachten und Dreikönig werden mit dem Elternbeirat jedes Jahr geregelt. Während der übrigen Schulferien sind die Gruppen geöffnet. Faschingsdienstag und einzelne Tage für Fortbildung und den Betriebsausflug ist der Kindergarten ebenfalls geschlossen.